Seidenstrasse Reise in 16 Tagen
Usbekistan - Kirgisistan - China

1. Tag Taschkent
Ankunft in Taschkent und Transfer zum Hotel (ab 14 Uhr mittags gebucht)

2. Tag  Taschkent - Samarkan (350 km).
Am Morgen Transfer zum Bahnhof. Zug nach Samarkand ( ab 8.00, an   10.10 Uhr). Später Sightseeing-Tour: Besuchen Sie die mittelalterlichen Architekturdenkmäler: Gur-e Amir Mausoleum (15 Jhrd.), Registan Ensemble (einschließlich Ulugbek (15 Jhrd.), Shir Dor (17 Jhrd.), Tillya-Kari Medresen (17 Jhrd.), Bibi Khanum Moschee (15 Jhrd.).
Nachmittags um 14:00 Uhr.ins Hotel. Danach Fortsetzung der Besichtigungen. Shahi-Zinda Nekropole (14-15 Jhrd.), "Sterne über Samarkand" - Ulugbek Observatorium (15 Jhrd.), "Ruinen von Afrosiab" - die Ausgrabung und Museum der antiken Stadt (6 v. Chr.-13 n. Chr.).

3. Tag Samarkand – Shakhrisabz – Bukhara (440 km)
Nach dem Frühstück Fahrt nach Shakhrisabz (170 km). Besichtigung der Sehenswürdigkeiten in Shakhrisabz (Altstadt ist UNESCO World Heritage Site). Ak - Sarai Palast : Bau des " White Palace ", wie es genannt wurde, begann im Jahre 1380 , dem Jahr nach der Eroberung von Timur Khorezm.  Dorus Saodat Komplex. Dieser riesige Komplex wurde als Ort der Bestattung für die herrschende Familie bestimmt und enthielt neben den Gräbern selbst, eine Gebetshalle , eine Moschee und Unterkunft für die Religionsgemeinschaft und Pilger. Das Grab von Timur , auch aus weißem Marmor , ist ein Meisterwerk der Architektur dieser Zeit. Chor -su Basar und Bäder: Im Zentrum der Stadt, der überdachte Chor-su Basar wurde an der Kreuzung der beiden Hauptstraßen gebaut, in der Form eines Achtecks ​​mit einer zentralen Kuppel , ohne besondere Dekoration, sondern mit Blick auf die Außenwirkung der kühnen Architektur. Nach dem Mittagessen fahrt nach Buchara (270 km). Ankunft in Buchara.

4. Tag Bukhara
Ganztägige Stadtbesichtigung (Altstadt ist UNESCO Weltkulturerbe) Besuchen Sie das Ismail Samani Mausoleum (9. bis 10. Jahrhundert), eine der am meisten geschätzten Sehenswürdigkeiten der zentralasiatischen Architektu.  Chashma-Ayub ist in der Nähe des Samani Mausoleumst. Sein Name bedeutet auf Persisch Hiobs Frühjahr aufgrund der Legende, nach der Job (Ayub) diesen Ort besucht und hier eine Wasserquelle durch den Schlag von seinem Stab auf den Boden hervorbrachte. Das Wasser dieses Brunnen ist immer noch rein und wird zur Heilung genutzt. Das heutige Gebäude wurde während der Herrschaft von Timur gebaut und verfügt über im Khwarazm Stil konische Kuppel, ungewöhnlich für Buchara. Das Lab-i Hauz Ensemble (1568-1622) ist der Name der Umgebung einer der wenigen verbliebenden Teiche in  Buchara. Bis zur Sowjetzeit gab es viele solcher Teiche, die der Stadt Hauptwasserquelle waren, aber sie waren berüchtigt für die Verbreitung von Krankheiten und wurden größtenteils in den 1920er und 1930er Jahren zugefüllt. Das Lyab-i Hauz überlebte, weil es ist das Herzstück eines großartigen architektonischen Ensembles ist.

5. Tag Buchara - Tashkent
Morgens Transfer zum Flughafen und Flug nach Taschkent (ab 08:55, an 10.25 Uhr). Ankunft in Taschkent und Transfer ins Hotel Nachmittags Stadtrundfahrt in Taschkent mit Besuch von Kukeldash Medrese, Kaffal Shashi Mausoleum, Barak Khan Medrese, Moschee auf Khasty Imam Street, Besuch Chor-Su (Handwerk Basar). Museum für Angewandte Kunst. Navoiy Theater und  Amir Timur Monument und Square.

6. Tag Taschkent - Kokand-Rishtan-Fergan (340 km)
Nach dem Frühstück Fahrt nach Fergana über den Kamtschik Pass.Unterwegs Mittagessen und Sightseeing in Kokand: Jami Moschee, Khudoyar Khan Palace. Besuch des Keramikstudio von Rustam Usmanov in Rishtan. Ankunft in Fergana. Abendessen in einem lokalen Restaurant in Fergana.

7. Tag Fergana - Margilan-Osh (150 km)
Morgens Fahrt nach Margilan und Besuch der "Yodgorlik" Seidenherstellung Fabrik. Danach Fahren Sie zur kirgisischen Grenze. Weiterfahrt nach Osch. Nach dem Mittagessen besuchen Sie  Sulaiman Mount, einer der wichtigsten Heiligtümer der islamischen Welt in Zentralasien. Auf dem ersten Berg besuchen Sie das historische Museum, direkt in der Haupthöhle. Nach dem Ausflug in das Museum folgen Sie den Weg aller Pilger bis an die Spitze des Hügels, wo Sie eine kleine  Moschee von Babur, dem Großen Mogoldynastie Gründer sehen und haben Blick auf die Stadt aus der Vogelperspektive ist.

8. Tag Osch - Sary Tasch.(280 km)
Am Morgen besuchen Sie den Osch Basar, den größten Markt in Zentralasien. Sie wandern entlang der bunten Reihen des Golden Markts, sehen Schmiede arbeiten und riechen die  Aromen von Gewürzen, Obst und Gemüse im Lebensmittelmarkt. Sie beenden das Eintauchen in das orientalische Leben durch den Besuch der Handwerksstände.
Am Nachmittag Fahrt nach Sary Tash Dorf über den Taldyk-Pass (3615 m über dem Meeresspiegel). Dies ist ein kleines Dorf im Alai-Ta,l mit einem atemberaubenden Bergpanorama. Abendessen und Übernachtung in einer Familienpension in Sary Tash.

9. Tag Sary Tash - Irkeshtam Pass -  Kashgar (280 km)
Früh am Morgen fahren Sie entlang einer glatten Asphaltstraße an die kirgisische-chinesische Grenze beim Irkeshtam Pass. Der kirgisische Reiseleiter wird Ihnen bei den Grenzformalitäten am Check-Punkt auf kirgisischer Seite helfen. Treffen mit der chinesische Reiseleitung und Fahrt  nach Kashgar.

10. Tag Kashgar
Nach dem Frühstück Stadtbesichtigung mit Id Kah Moschee, das Grabmal Apak Hojia und anderem. Wir besuchen eine einheimische Familie und haben Mittagessen mit dieser Familie.

11. Tag Sonntagsmarkt in Kashgar.
Sie haben die einzigartige Gelegenheit, den Sonntagsmarkt in Kashgar, einer der Höhepunkte dieser Reise zu besuchen. Es ist der Traum eines jeden Fotografen. 100.000 Menschen kommen aus dem Umland, um zu kaufen und zu verkaufen - Tiere und Waren. Früh am Morgen können Sie die Ströme von Menschen sehen, welche z.T. in Eselskarren kommen. Es gibt getrennte Bereiche für Tiere, Möbel, Stoffe, Kleidung, Shish kebobs, Rasuren mit einem Rasiermesser (einschließlich Kopfhaut), Obst und Gemüse, und vieles mehr. Im Tier-Basar muss man vorsichtig sein, da Pferde und Esel testweise geritten werden. Auch im Tier Basar finden Sie Rinder, Schafe, Ziegen und Kamele. Sie können frei den Basar durchstreifen oder  zusammen mit einem Führer gehen, der für Sie übersetzen wird.

12. Tag Kashgar - Tash Rabat Karawanserei über Torugart Pass (450 km)
Am Morgen werden Sie von Kashgar zum Torugart Pass (3752 m über dem Meeresspiegel) fahren. Die Entfernung von Kashgar zum Torugart Pass beträgt etwa 180 Kilometer. Ihr kirgisisches Auto mit Fahrer und Führer wartet auf Sie am Pass, an der Demarkationslinie zwischen Kirgisistan und China. Ihr Führer  wird Ihnen bei den Grenzformalitäten an der kirgisischen Seite helfen. Sie erhalten Lunch-Boxen mit Snacks, nachdem Sie die Grenze überschritten haben. Weiter geht es nach Tash Rabat. Abendessen und Übernachtung in Jurten.

13. Tag Tash Rabat Caravanserai – Son Kul Lake (270 km)
Am Morgen fahren Sie zum zweitgrößten See in Kirgisien - Son Kul See. Auf dem Weg passieren Sie grüne Täler  und einen sehr beeindruckenden Pass.  Nach der Ankunft Unterbringung im Jurten-Camp. Danach haben Sie etwas freie Zeit, um die Gegend zu erkunden und die ruhige und malerische Landschaften zu genießen. Abendessen und Übernachtung in der Jurte.

14. Tag Son Kul See - Kochkor Dorf Issyk-Kul-See (120 km)
Am Morgen haben Sie etwas freie Zeit, um das Nomadenleben am Son Kul See zu sehen. Hier leben die Kirgisen noch in der traditionellen Einfachheit. Sie können wandern und/oder verbringen Zeit mit freundlichen kirgisischen Familien und ihrem frischen leckeren Airan (Joghurt) und Kumis (ein fermentiertes Getränk aus Stutenmilch).
Später fahren Sie zum Issyk-Kul-See via Kochkor, wo Sie beobachten können,  wie Menschen vor Ort Filz, verschiedene Teppiche und andere handwerkliche Sachen machen.  Nach der Ankunft in Issyk Kul können Sie ein Open-Air-Museum mit Felszeichnungen und anderen historischen Dingen besuchen (wenn die Zeit es erlaubt) oder einfach nur den See und seine Landschaft genießen (2. größter Bergsee der Welt). Abendessen

15. Tag Issyk -Kul-See - Bishkek  (280 km)
Am Morgen Fahrt nach Bischkek .Auf dem Weg besuchen Sie Burana -Turm ( Minarett alt ) in der Nähe von Tokmok. Das Minarett wurde in Balasagun  gebaut. Erkunden Sie die Ruinen dieses wichtigen Handelspunktes an der Seidenstraße und besuchen Sie ein kleines Heimatmuseum. Besuchen Sie auch die eine Sammlung von Balbals, alte türkisch Gräber. Nach dem Ausflug Weiterfahrt nach Bischkek.
Optional : Beim Abendessen haben Sie die einmalige Gelegenheit den  Manaschi ( ein Sänger, der die nationalen kirgisischen Epos Manas singt ) zu hören und sehen eine kirgisischen Volk show. Die Musiker in traditionellen kirgisischen Kostüme präsentieren Ihnen eine große Auswahl an nationalen Musikinstrumente - von Komuz (3 Saiten - Streich-Holz- Musikinstrument ),  Chopo Choi (Blasinstrument aus Bergschilf ). Sie hören den Gesang der faszinierenden jungen kirgisischen Damen als auch einen Opernsänger . Abendessen in einem lokalen Restaurant mit asiatischer und europäischer Küche.

16. Tag Bischkek - "Manas" Flughafen (30 km).
Am Morgen werden Sie zum internationalen Flughafen "Manas" gefahren.

bibi-xanomP-450

Bibi Khanum Mosque

taschkent-railway-stationP-450
oschAK-300
RoadOshSaryTash410
Kashgar Sunday Market350
isikulF-300
bishkek-alatooF-300

Preise als Individualreise

 Reisende:     2   Reisende:                   4 Reisende                   
                       2580 € pro Person          2080 € pro Person      

Die Preise ändern sich je nach Reisemonat, bitte individuell erfragen!

Im Preis enthalten:
1. Unterbringung im Doppelzimmer in 4 Ssterne Hotels, Yurten Camp, 1 Homestay und ein 3Ssterne Hotel  mit Vollpension)
2. Auto mit Klimaanlage während der ganzen Reise. Die Fahrer sprechen in begrenztem Umfang Englisch.
3. Eintrittsgelder und begleitender Englsich sprechender Führer (in China lokal)
4. Flug Bukhara - Taschkent und Bahnfahrt Taschkent - Samarkand

Im Preis nicht enthalten:
1. Deutsch sprechender Tourführer .
2 Foto und Kameragebühren
4. Internationale Flüge
5. Persönliche Versicherung und Dinge, die nicht oben angeführt sind.
6) Visa

 

Anfrage an Laxmi Reisen machen
 

Name
 

 

Telefon
 


 

Email
 


 

Bitte hier Ihre Fragen eingeben
 

 

 

     

 

Laxmi Reisen • Tel: 040 416 22 814 • Email:info@laxmi-reisen.de
Indien • Vietnam • Laos • Kambodscha • China • Usbekistan • Kirgistan • Nepal
--------------------------------------------------
Indien Reisen individuell   •   Vietnam Reisen individuell   •   China Reisen individuell

Individual Usbekistan Reisen   •   Individual Kirgistan Reisen   •   Asien Reisen individuell 

Usbekistan-Kirgistan Reisen   •   Vietnam - Kambodscha Reisen individuell   •  Impressum
------------------------------------------------------
Ladakh Reisen individuell   •   Rajasthan Reisen individuell   •   Südindien Reisen individuell

Indien Tiger Safari Reisen   •  Indien Nationalpark Reisen   •   Indien Rundreisen individuell

 

 • • •
Indien Reisen individuell
individuelle Reisen
• • •

Seidenstrasse Reisen individuell
Klassische Reisen • Abenteuer Reisen • Entdecker Reisen
Home  •  Reiseländer  •   Impressum  •  info@laxmi-reisen.de  •  Tel.:040-416 22 814